Viele Kaltschaummatratzen und Kindermatratzen verfügen über eine Sommer- und eine Winterseite. Hier steht die saisonale Wende außer Frage, da Sie im Sommer die kühlende und im Winter die wärmende Seite nach oben legen. Aber nicht nur gezielt ausgewiesene Wendematratzen, sondern alle Matratzen sollten gelegentlich gedreht und so vor Liegemulden und einer einseitigen Abnutzung geschützt werden.